Pilotkunde werden
 

Wie funktioniert goalio?

An dieser Stelle möchten wir Ihnen in Kürze erklären, wie die Software von goalio bedient wird. Wir wissen, dass sehr verschiedene Menschen in einem Verein aktiv sind. Manche werden bereits Erfahrung mit der Bedienung von Software haben, manche bewegen sich aber vielleicht erst seit Kurzem im Internet. Deshalb haben wir bei der Entwicklung sehr viel Zeit darauf verwendet, dass die Benutzeroberfläche intuitiv bedienbar ist.

Sie haben beispielsweise jederzeit die Möglichkeit über die Hilfefunktion aktuelle Funktionen und Möglichkeiten überschaubar erklärt zu bekommen. Dazu müssen Sie sich nicht durch dicke Handbücher lesen. Die Software weiß, was Sie gerade machen können und erklärt mit einfachen Worten, wie das geht.

Viele der Funktionen, die Sie von Ihrem Computer bereits kennen, aber die oft in Webseiten nicht möglich sind, sind in goalio verfügbar. Sie können mit einem Rechtsklick an vielen Stellen ein Menü aufrufen, dass Ihnen aktuelle Funktionen zur Verfügung stellt. Oder Sie können mit Hilfe von "Drag and Drop" (Klicken und Verschieben) beispielsweise einen Spieler in ein anderes Team verschieben.

Ein weiteres Merkmal, auf das sehr viel Wert gelegt wird, ist die Konsistenz der Oberfläche. Was an einer Stelle funktioniert, soll auch überall sonst genauso funktionieren, damit man sich als Benutzer nicht ständig neue Dinge merken muss.

Screenshot
Übersicht